Gemeinsame Aktionen

Unser Webauftritt befindet sich zur Zeit im Um- und Aufbau und ist leider noch nicht wie erhofft komplett. Wir bitten um Verständnis.

31.07.2020 Gute Laune beim Sommerferienprogramm:

Am heißesten Tag des Jahres trafen sich gleich zu Ferienbeginn 16 SchülerInnen, um einen unterhaltsamen Nachmittag im Schützenverein zu verbringen.
An 5 ganz unterschiedlichen Stationen konnten sie ihre Geschicklichkeit oder ihr Wissen beweisen, um möglichst viele Punkte auf ihrer Laufkarte zu sammeln.
Los ging´s mit dem Lichtgewehrschießen bei B. Arendt, weiter mit Ballwurf auf Ziele am Glockenspiel bei F. Nusser und dann wartete S. Wieczorek an der Slackline. Diese galt es ohne Absturz zu überqueren, denn darunter waren Wasserbecken aufgebaut! Bei einem Hindernislauf mussten Wasserbomben unfallfrei ins Ziel gebracht werden. Ein Bildersuchspiel führte die Gruppen über das gesamte Schützengelände, bis sie schließlich bei N. Müller und dem Bogenschießen landeten.
Auf einer von Fam. Ratter zur Verfügung gestellten Wiese (vielen Dank dafür !!) waren eine Zielscheibe, ein Säbelzahntiger und ein riesiges Mammut aufgebaut und alle probierten mit großem Eifer diesen tollen Sport aus, der seit gut einem Jahr bei der Schützengesellschaft immer donnerstags angeboten wird.
Für weitere Unterhaltung sorgten die Teilnehmer selbst, denn an Späßen und flapsigen Sprüchen herrschte wahrlich kein Mangel!
Zum Abschluss gab es neben kühlen Getränken auch noch fachmännisch von H. Mack gegrillte Würstchen - ein unvergesslicher Tag für alle!